Neuer Dacia Sandero jetzt in Nienburg

Attraktiv und sicher wie nie

Dritte Modellgeneration mit zahlreichen Neuheiten

Markantes Design, hohes Sicherheitsniveau, umfangreichere Ausstattung, neue Motoren sowie aktuelles Infotainment: Der neue Dacia Sandero erreicht in der aktuellen Modellgeneration ein neues Niveau. Wie bislang geht der Kleinwagen-Bestseller auch in der Neuauflage 2021 zudem als Sandero Stepway an den Start. Die künftige Stepway-Version wird dabei deutlich eigenständiger als bisher.

Sandero und Sandero Stepway überzeugen die Fahrerinnen und Fahrer mit einem modernem Auftritt und einer neuen, eigenständigen Lichtsignatur, verspricht der Hersteller in einer Pressemitteilung. Weitere Highlights sind LED-Scheinwerfer und moderne Fahrerassistenzsysteme wie Notbremsassistent und Toter-Winkel-Warner. Die Motorenauswahl zum Marktstart besteht aus zwei Benzinaggregaten und einem auf den Betrieb mit LPG-Flüssiggas hin optimierten Triebwerk.

Das Design des neuen Sandero und Sandero Stepway betont den robusten Charakter des kompakten Fünftürers. Kennzeichen sind die jetzt noch stärker geneigte Windschutzscheibe und das sanft geschwungene, um einen Zentimeter abgesenkte und in einem dezenten Spoiler auslaufende Dach. Die Antenne am Heck betont außerdem die aerodynamisch günstige Kontur. Dank der breiteren Spur und der bündig mit den Radhäusern abschließenden Räder im 15- und 16-Zoll-Format wirkt die neue Modelgeneration niedriger und gestreckter als der Vorgänger.

Noch eigenständiger – Crossover-Variante Sandero Stepway

Die Crossover-Variante Sandero Stepway, mit 1,3 Millionen verkauften Fahrzeugen und einem Anteil von 65 Prozent am gesamten Sandero Absatz für Dacia ein echtes Erfolgskapitel, hebt sich künftig stärker vom Schwestermodell ab. Das betont Dacia in einer Pressemitteilung.

Wichtigste Unterscheidungsmerkmale neben der um 4,1 Zentimeter auf 17,4 Zentimeter erhöhten Bodenfreiheit sind die markant konturierte Motorhaube, die eigenständige Frontschürze mit großflächigen schwarzen Kunststoffeinsätzen rings um die Nebelscheinwerfer. Hinzu kommt der Unterfahrschutz vorne und hinten. Weitere Kennzeichen des Sandero Stepway sind schwarze Radlaufschutzleisten und Seitenschweller, das „Stepway”-Logo unterhalb des Kühlergrills und die Dachreling, je nach Ausstattung auch in modularer Ausführung, die sich mit Hilfe eines Schlüssels und wenigen Handgriffen in ein Dachträgersystem mit 80 Kilogramm Traglast verwandeln lässt. Hinzu kommen die serienmäßigen 16-Zoll-Flexwheels im Look von Leichtmetallrädern.

Neue Fahrerassistenzsysteme steigern Sicherheit

Weiteres Novum in puncto aktive Sicherheit ist der zwischen 7 und 170 km/h aktive radarbasierte Notbremsassistent. Besteht die Gefahr eines Aufpralls mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, warnt der Notbremsassistent akustisch und mit einem optischen Signal. Bremst der Fahrer nicht ausreichend stark, erhöht das System den Bremsdruck und löst eine Notbremsung aus.

Erstmals für Sandero und Sandero Stepway erhältlich ist der Toter-Winkel-Warner. 
Auch bei der passiven Sicherheit sind der neue Sandero und Sandero Stepway bestens aufgestellt: Sie sind die ersten Dacia Modelle, die auf der modularen CMF-Plattform der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi aufbauen. Diese bietet im Bereich des Motorraums und der Fahrgastzelle dank neuer Längsträger und eines neuen Motorträgers eine noch höhere strukturelle Festigkeit. Weiterer Vorteil der modernen Plattfom ist das geringere Gewicht, das zusammen mit den hocheffizienten Motoren den Kraftstoffverbrauch senkt.

Jetzt Dacia Sandero Stepway probe Fahren

Wer nun Lust hat, den neuen Dacia Sandero oder den Sandero Stepway selbst zu testen, meldet sich beim Schlesner Dacia-Fachmann Michel Friedrich. Auch während des Lockdowns sind Probefahrten mit den neuen Modellen möglich – und das kontaktlos.

Sie erreichen Michel Friedrich montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 18 Uhr per Mail an M.Friedrich@schlesner.de oder unter Telefon 05021-3013.

 

Galerie : Dacia Sandero Stepway

Verbrauch und Emission
Der neue Dacia Sandero SCe 65, Benzin, 49 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,1; außerorts: 4,3; kombiniert: 5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113*. Energieeffizienzklasse C. Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7 – 4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119 – 102.* Energieeffizienzklasse C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Neuer Dacia Sandero Stepway TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,0; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113*. Energieeffizienzklasse B. Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7 – 4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119 – 102.* Energieeffizienzklasse C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Ihr Ansprechpartner

Michel Friedrich

Michel Friedrich

Verkaufsberater Dacia Neu- & Gebrauchtwagen

Tel.: 05021 3013
m.friedrich@schlesner.de

Autohaus Schlesner | Dacia

Berliner Ring 87
31582 Nienburg

Telefon

05021 3013

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10:00-17:30 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Probefahrt

Servicetermin

Anfahrt

Autohaus Schlesner – Ihr Händler für Renault, Nissan, Dacia und Wunschfahrzeuge

Verkauf Renault

Hannoversche Str. 85
31582 Nienburg

Tel.: 05021 919090
Fax: 05021 919091

info@schlesner.de

Mo-Fr: 08:00-18:00 Uhr
Sa: 09:00-12:00 Uhr

Werkstatt Renault und Dacia

Hannoversche Str. 85
31582 Nienburg

Tel.: 05021 919090
Fax: 05021 919091

info@schlesner.de

Mo-Fr: 08:00-17:00 Uhr

Verkauf und Werkstatt Nissan

Hannoversche Str. 89
31582 Nienburg

Tel.: 05021 919080
Fax: 05021 919081

info@schlesner.de

Mo-Fr: 08:00-17:00 Uhr

Verkauf Dacia

Berliner Ring 87
31582 Nienburg

Tel.: 05021 3013
Fax: 05021 8953792

info@schlesner.de

Mo-Fr: 10:00-17:30 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Gebrauchtwagen Zentrum

Südring 7
31582 Nienburg

Tel.: 05021 919085
Fax: 05021 919091

deinauto@schlesner.de

Mo-Fr: 10:00-18:00 Uhr
Sa: 10:00-13:00 Uhr

Schlesners Unfallabwicklung

Sandra Jacob

Unfallschaden Sachbearbeiterin
Serviceberaterin Karosserie und Lack

Tel.: 05021 919074
s.jacob@schlesner.de

Pannenhilfe außerhalb unserer Geschäftszeiten

Renault: 01806 365365
Dacia: 01806 032242
Nissan: 0800 5894987